ZODIAC CADET Rib Alu 15PS (führerscheinfrei)

  • führerscheinfrei, zugelassen für max. 6 Personen
  • kann auch als Ruderboot genutzt werden
  • Dauer der Einweisung und Übergabe ca. 30 Minuten

Ausstattung:

  • 15PS 4-Takt-Außenborder von Yamaha
  • Wasserdichter Wertsachenbeutel
  • 2x festinstallierte Paddel
  • 25l Tank
  • 100kg Gewicht, 3,60m Länge

Preise CADET

für max. 6 Personen
alle Preise pro Boot und inkl. MwSt.

1 Stunde

zw. 10:30 Uhr und 20:00 Uhr

inkl. Benzin

60 €

2 Stunden

zw. 10:30 Uhr und 20:00 Uhr

inkl. Benzin

80 €

3 Stunden

zw. 10:30 Uhr und 20:00 Uhr

inkl. Benzin

120 €

ganzer Tag

10:30 Uhr bis 20:00 Uhr

inkl. Benzin bis 12,5l

190 €

BOMBARD SUNRIDER 700 200PS (führerscheinpflichtig)

  • führerscheinpflichtig, zugelassen für max. 12 Personen
  • Dauer der Einweisung und Übergabe ca. 15-30 Minuten
  • Benzinverbrauch ca. 25l/h bei normaler Fahrt, 50l/h bei sehr schneller Fahrweise
  • Spitzengeschwindigkeit von 80km/h möglich

Ausstattung:

  • 200PS 4-Takt-Außenborder von Yamaha
  • integriertes Soundsystem mit Bluetooth und USB
  • Zugmast für Wassersportarten (Wakeboard, Wasserski, uvm.)
  • Sonnendeck (+20€/Buchung)

Extras für SUNRIDER

Diese könnt ihr beliebig im Buchungskalender mitbuchen.

Wakeboard

30 €
Länge: 140 – Bindung: 37-46
inkl. Leine und Schwimmweste

Wakeskate

20 €
inkl. Leine und Schwimmweste

Kneeboard

20 €
inkl. Leine und Schwimmweste

Wasserski

20 €
auch als Monoski nutzbar
inkl. Leine und Schwimmweste

Torpedo

30 €
max. 3 Pers.
inkl. Leine und Schwimmweste

Reifen

20 €
inkl. Leine und Schwimmweste

Lunar

30 €
für max. 3 Pers.
inkl. Leine und Schwimmweste

Kühltruhe

10 €

Sonnendeck + Tisch

20 €

GoPro Hero5

30 €

Preise SUNRIDER

für max. 12 Personen
alle Preise pro Boot und inkl. MwSt.

2 Stunden

zw. 10 und 20 Uhr

exkl. Benzin

195 €

3 Stunden

zw. 10 und 20 Uhr

exkl. Benzin

235 €

4 Stunden

zw. 10 und 20 Uhr

exkl. Benzin

310 €

ganzer Tag

10 bis 20 Uhr

exkl. Benzin

380 €

Impressionen - Schlauchboote Würzburg

FAQs

Wie hoch ist der Benzinverbrauch?

Bei 15PS mit einem 25l Tank in der Regel 3l/h, bei normaler Fahrweise. Bei 200PS mit einem 200l Tank liegt er ca. bei 25l/h. Es kann zur Not mit Super Benzin nachgetankt werden.

Wie schnell fahren die Boote?

Das Cadet kann je nach Personen und Strömungsgeschwindigkeit 20-35km/h erreichen und die Sunrider 80km/h.

Wieviele Personen dürfen an Bord?

Auf dem Cadet 6 und auf der Sunrider 12 Personen.

Gibt es Schwimmwesten an Bord?

Jeder bekommt vom Verleih eine Schwimmweste kostenfrei gestellt.

Dürfen Hunde bzw. Tiere mit an Bord?

Auf den Schlauchbooten nicht.

Wie wird auf den Booten gesteuert?

Auf dem Cadet wird mit einer Pinne gesteuert. Hierbei wird die umgekehrte Steuerweise auf Wunsch erklärt bis der Steuermann sicher damit umgehen kann. Die Sunrider wird mit einem Steuerrad und einem Schalthebel bedient, wobei letzteres für das Gas und Vorwärts-Rückwärtsgang zuständig ist.

Benötige ich einen Führerschein?

Für die Sunrider ja. Für das Cadet nicht. Du musst lediglich 16 Jahre alt und in der physischen , als auch geistigen Verfassung sein, ein Boot zu führen.

Ist Alkohol an Bord erlaubt?

Der Fahrzeugführer hat die Verantwortung für das Boot und die restliche Besatzung. Er muss selbst 0,0 Promille haben.

Gibt es eine Musikanlage an Bord?

Die Sunrider besitzt eine kostenfreie, fest installierte Anlage mit USB & Bluetooth. Auf der Cadet gibt es keine.

Findet eine Einweisung statt?

Ja es findet eine Einweisung in der Theorie und Praxis statt, bis der Fahrer sich zutraut, das Fahrzeug eigenständig und sicher zu führen. Zum Nachlesen gibt es zusätzlich eine Regelwerkmappe an Bord.

Wie lange dauert eine Einweisung?

Wir veranschlagen dafür 15 Minuten. Je nach Vorwissen kann diese aber auch entfallen und der Kunde kann vor der gebuchten Zeit losfahren. Der Kunde darf natürlich die Einweisung so lange in Anspruch nehmen, bis er sich sicher fühlt. Die Buchungszeit wird dadurch aber nicht verlängert.

Ist Kartenmaterial an Bord?

Ja, es sind Informations- und Flusskarten vorhanden und können auf Wunsch ergänzt werden.

Was muss ich bei der Übergabe beachten?

Der Mitarbeiter überprüft anhand eines Protokolls und evtl. anhand von Videoaufzeichnung/Bilder mit dem Fahrzeugführer das Boot auf Schäden, Vollständigkeit und Treibstoffstand. Dabei ist es wichtig, den Mitarbeiter auf bereits vorhandene Schäden, oder fehlende Ausrüstungsgegenstände, die evtl. übersehen werden können, aufmerksam zu machen.

Was ist bei dem Motor/Außenborder zu beachten?

Wichtig ist, dass permanentes Kühlwasser seitlich aus dem Motor kommt. Wenn nicht, bitte gleich die Servicenummer anrufen und den Motor abstellen. Der 15 PS Motor sollte im hochgeklappten Zustand immer auf der Seite des Aufklebers liegen. Ansonsten ist der Motor neu, gewartet und sollte keine Schwierigkeiten bereiten.

Was mache ich wenn der Motor ausfällt?

Die Stechpaddel an Bord helfen dir aus der Gefahrenzone bzw. Fahrrinne zu kommen. Am sicheren Ufer sollte das Boot mit den Seilen an Bord ausreichend befestigt werden. Eine eigenständige Instandsetzung des Motors ist untersagt. Die vorgesehene Notfallnummer in der Regelmappe ist dann anzurufen und wenn das Problem sich nicht telefonisch klären lässt, wird Hilfe bzw. ein Techniker vor Ort geschickt.

Auf welche Gefahrenstellen muss ich besonders achten?

Das Wichtigste ist immer ein ausreichender Sicherheitsabstand zu der Berufs- und Sportschifffahrt, Schwimmern und dem Ufer. Wichtige Tafeln und allgemeine Regeln sind in der Regelwerkmappe noch einmal nachzulesen.

Kann ich mit den Booten durch die Sportschleuse fahren?

Mit dem Cadet schon. Mit der Sunrider nicht.

Ist es nötig zu Schleusen?

Wer eine größere Strecke auf dem Fluß zurücklegen will, kommt durch die hohe Schleusendichte nicht daran vorbei. Für Wassersportarten muss auf jeden Fall geschleust werden, um auf die Wassersportstrecke zu gelangen.

Muss ich selbstständig schleusen?

In der Sportschleuse kann bis zu 2,50 Meter Breite selbstständig geschleust werden. Bei der Berufsschifffahrtsschleuse wird die Schleuse durch einen Schleusenwart gesteuert.

Wie lerne ich das Schleusen und worauf muss ich achten?

Wir weisen sie theoretisch in das Schleusen ein und es ist zusätzlich Informationsmaterial im Boot zum Nachschlagen vorhanden. Bei Fragen vor Ort können sie auch unsere Servicehotline anrufen.

Darf ich überall am Ufer anlegen?

Prinzipiell schon, bis auf die gekennzeichneten Flächen durch Tafeln etc. Hierbei sollte auf flaches Ufer und spitze Steine geachtet werden!

Worauf muss ich beim Anlegen besonders im seichten Ufer beachten?

Der Motor sollte hochgeklappt, bzw. hochgetrimmt werden um Schäden zu vermeiden. Durch die spitzen Steine und dem flachen Gewässer am Ufer, müssen auch Schäden am Rumpf bedacht werden.

Kann ich das Boot beim Anlegen ohne Aufsicht lassen?

Außer in einem bewachten Hafen, darf das Boot niemals unbeaufsichtigt gelassen werden.

Darf ich mit dem Boot in die Buchten am Flussufer fahren?

Nein, nicht unter Motor. Aber z.B. unter Paddel darf in die Buchten gefahren werden.

Was mache ich bei einem Unfall?

Hier ist die Notfallnummer in der Regelmappe und oder je nach Schweregrad auch die Wasserschutzpolizei anzurufen. Es ist ein Unfallprotokoll anzufertigen (Wann/Wie/Wer/Wo/Weshalb), wenn dies nicht von der Polizei bereits geschehen ist und dem Verleih vorzulegen. Bestenfalls sollten sie immer Beweisfotos machen.

Darf auf den Booten geangelt werden?

Das Angeln ist erlaubt, wenn das Boot angelegt ist oder vor Anker liegt. Der Angler muss allerdings über einen Fischereischein und die Erlaubnis für das jeweilige Gewässer verfügen.

Darf gegrillt werden?

Auf den Schlauchbooten nicht.

Darf ich die Musikanlage so laut aufdrehen wie es möglich ist?

Ja, wenn keine anderen Personen dadurch Schaden nehmen oder sich durch Lärm belästigt fühlen. In der Nähe der Stadt oder von öffentlichen Plätzen muss auf Lärmbelästigung geachtet werden.

Können die Musikboxen schwimmen?

Nein. Es sollte immer darauf geachtet werden, dass die Box sicher befestigt ist während der Fahrt.

Ist Benzin mit im Preis enthalten?

Bei der Cadet bis 3 Std. Bei der Sunrider wird der Verbrauch mit 2€ pro Liter berechnet.

Weitere Fragen?

Wir antworten Dir innerhalb von 48 Stunden. Solltest Du eine dringendere Frage haben, rufe uns bitte an!

Kontakt WÜRZBURG

kontakt@aigs-bootsverleih.de

0931 - 30580479

0160 - 95690268

Kurt-Schumacher-Promenade, 97072 Würzburg